TRUELIGHT-NOW

Authentische Stockfotografie von TRUELIGHT-NOW

Bio

Bewusstsein und Kommunikation ist mein Leben (www.müllermind.de) Neu: MetaMind Kommunikationstherapie! Einzeln, Gruppen, Ausbildung. Tiefgründig, weitsichtig, nachhaltig wirksam und effizient.

Bei Photocase seit 2007.

Equipment
Rein mechanische Contax S2 mit Zeiss Planar 1.4/50mm T* und Tokina 2.8/28mm. Nikon D7000 mit Nikkor 1.4/50mm und VR DX AF-S Nikkor 3.5-5.6/18-105mm sowie Voigtländer Macro-Dynar 3.5/100mm
Fotos
544
Follower
37
Likes
3062
Kommentare
5156

Fotos

Alle Fotos anzeigen

Lightboxes

Favoriten

Follower

Community

dankeschön für deine lieben worte zu meiner 1500, das freut mich sehr:)

Hey, danke für deinen Kommentar! Das ist an der sogenannten Mittelmosel und man guckt in dem Foto auf Kröv.

Ich gratuliere nachträglich zum Geburtstag. Du bist und bleibst bitte gesund. Liebe Grüße Rieke

Ja, hier über die Grenze, nicht weit von mir, werden sie schon entsorgt, die beatmeten Älteren

Das Foto entstand vor Corona und das Hotel Marinedda Thalasso & Spa in Isola Rossa befand sich in der Vorbereitung auf die ersten Gäste. Eine Woche später war ich dort zu einem üppigen sardischen Abendessen eingeladen! Leider ist ein Aufenthalt dort nicht mit meiner Urlaubskasse unter einem Hut zu bringen!

Alles Gute zum Geburtstag- bleib vor allem gesund!

oder, oder - wird die trompete in den synthesizer eingespielt, eingespeichert?
aber nee, der spielt doch richtig auf dem bild?
wieso sagst du dann, man hört die trompete nicht?
*verwirrt gugg *

wie, noch mal langsam für mich zum mitschreiben - ist es nun eine elektrotrompete oder nicht? nein, oder? denn die sehn doch anders aus. also eine normale, die man aber so wie eine gitarre an einen verstärker anschließen kann?

undundund - wenn die trompete nicht zu hören war, war sie dann quasi nur zum angucken mit da? oderwas versteh ich hier falsch?

entschuldige, dass ich so schwer von begriff bin, werde übrigens auch immer wieder von meinen beiden brüdern (u.a. thomas müller, du weißt schon ), ausgelacht, wenn ich plötzlich von bassfagott statt von kontrafagott rede, haha, das wäre der tochter eines musikers nicht würdig. ))

Im Dezember wurde die Challenge namens das Objeklt der Begierde ins Leben gerufen Es geht um Vielfalt und unterschiedliche Blickwinkel auf die gleiche Sache, die gleichen Fakten. Fünf Gegenstände wurden gekauft und diese werden an fünf Fotograf*innen verschickt, so dass jede*r Fotograf*in ein anderes Objekt zum Fotografieren erhält. Wenn Fotograf*in fertig ist wird der Gegenstand an jemand anderes aus der Community weiter geschickt. Die Künstler lichten wieder ihre Version des Objekts ab und senden es danach an die nächste Person weiter. Das kannst du in der Flaschenpost vom 5ten Dezember 19 nachlesen, falls du sie bekommen hast

find ich gut von dir. ich hatte schon sorge, dass ich mittlerweile als nörgler der nation durchgehe.
weil - eigentlich ist kritik am bild unnötig, denn es wurde schließlich bestätigt.
andererseits kann man ja seinen persönlichen eindruck mitteilen, immer nur toll schreiben ist auch ermüdend, hehe. ich selbst hätte auch nix dagegen, wenn hin und wieder ein gutgemeinter tipp unter meinen bildern steht, solange es nicht verletzend ist.