Riekes Vater

Authentische Stockfotografie von Riekes Vater

Bio

Bei Photocase seit 2005.

Fotos
22
Follower
4
Likes
403
Kommentare
276

Fotos

Alle Fotos anzeigen

Leuchtkästen

Favoriten

Follower

Community

Vater, wir haben einen Botschafter, und das ist wunderbar und ein großes Geschenk.

liebe rieke,

postkarten lassen sich hier nicht mehr zustellen. deshalb ein gruß auf diesem wege. danke für die gedankenblumen. groß war die freude, als sie heute morgen an der türe abgegeben wurden. was soll ich sagen: das leben geht weiter. ja, stimmt. du kämpfst dich weiter so gut durch wie es geht. ich genieße nur noch still. alte zeiten leben sporadisch auf, wie vergilbte photos im album. beim umblättern der geschichte knistert es herrlich. der kleber der photoecken ist vertrocknet, die bilder haben keinen halt mehr. wie so manches in dieser welt. mein garten macht mir sorgen. dabei kann ich mich vor erde kaum retten. allein der rote mundet mir noch immer hervorragend. mache mir gerade eine flasche auf, der neuen zeiten wegen. bleib tapfer gegen den strom schwimmend dem leben auf der spur. noch hast du nicht alles entdeckt. das endet eigentlich nie.

dein vater

ich denke an dich.

Eben habe ich das Foto heruntergeladen und schon ziert es einen Beitrag des Online-Magazins Einseitig.info: http://www.einseitig.info/html/content.php?txtid=944

liebe rieke,

kaum einer weiß es so gut wie du, ich liebte es, geburtstage zu feiern. aber je größer die zahl, desto weniger kamen. am ende blieben eine handvoll. und du. was also bleibt noch von solch einem fröhlich sein. die ungeduld des alters, es endlich hinter sich zu bringen. wieder unter sich zu sein und frei. mein wilder geist schreckte zu viele auf. nur du blicktest immer mit gleich forschem blick durch die türe meiner seele. also lass uns noch einmal anstoßen auf das lebenslied. nicht nur heute, auch morgen und an jedem darauf folgenden tag. denn sowas wie das leben muss gefeiert werden. immer. mit jedem atemzug, den meine alten lungen nicht mehr spüren dürfen. aber du lüftest doch meine alten gedanken in der ersten frühlingssonne. hängst meine wilden träume wie gardinen auf die leine. und das nenn ich leben, wenn meine ideen in deinem garten flattern. frühlingsschreckhaft die vögel irritieren. damit mach weiter bis in den sommer. dann wollen wir die abenteuerlichsten geschichten ernten und mit einem roten auf die ewigkeit anstoßen.

dein vater

wie gern würde ich heute deinen Geburtstag mit dir feiern.

ich würde gern mal wieder ein photo aus alter zeit sehen. wenn es sie nicht zu sehr berührt, die vergangenheit...

ich habe heute ein bild gefunden, welches sie zeigt. aufgenommen von ihrer tochter.
hier findet man den grund für ihr tolles auge.
das hat sie von ihnen.
ganz bestimmt.

mir gefallen die bilder von frau l. immer ganz besonders. ich traue mich schon nicht mehr, es immer wieder zu sagen.

aber sie, riekes vater, darf ich es doch wissen lassen.

danke dafür.

gruß
pixx

Bin froh, diese Fotos entdeckt zu haben.