Geplatzte Träume

Die Schönheit des Verfalls

Streetstyle und Architektur mal anders.
Geschäftsaufgaben, Gewerbeabmeldungen und Insolvenzen in Deutschland halten mit knapp unter 700.000 den Neugründungen die Waage. Der Traum von eigenen Laden ist oft schneller ausgeträumt, als die traumhafte Inneneinrichtung abbezahlt war. Was zurück bleibt sind die materiellen Zeugen der gescheiterten Glorie, die das vermeintlich interessante Angebot immer noch in alle Welt hinausposaunen: zugewachsene Ladenfronten, foliertes Glas ohne Sinn, leere Schaufenster ohne Ware, Neonschriften, die nicht mehr leuchten, Schriftzüge, die nicht mehr da sind.
Wahnsinnig traurig, aber auch wahsinning schön und mit viel Platz für neue Ideen!

Neue Bilder ansehen