Matroyshka

Authentische Stockfotografie von Matroyshka

Bio

Bei Photocase seit 2009.

Fotos
15
Follower
0
Likes
46
Kommentare
53

Fotos

Alle Fotos anzeigen

Lightboxes

Favoriten

Follower

Community

du bist ja schnell : )))
du hast ein tolles neues profilbild

Danke fürs mögen (mal wieder)

danke dir!
ja ich fotografiere am liebsten mit meiner nikon

Hallo!

Mit Digitalkameras kenn ich mich nicht so wahnsinnig gut aus, Bridge-Kameras find ich nicht so toll: nicht so handlich wie eine kompakte, nicht so gute Bildqualität wie eine dSLR.
Dann würde ich eher zu einer micro-four third wie der panasonic gf-1 (vorteil wechselobjektive) oder der leica d-lux 3 (bzw. dem panasonic äquivalent) oder der Leica X1 (vorteil kompaktkamera-größe, dslr-bildqualität) greifen. Aber billig sind die alle nich, die X1 ist sogar teurer als DSLRs, die ist nur halt echt klein.

Ich selbst benutze viel lieber analoge Kameras, sowohl die Art zu Fotografieren als auch das Ergebnis macht mir einfach mehr Spaß als digital.

Was die analogen Leicas so besonders macht ist übrigens nicht nur die Bildqualität sondern die Art des Suchers, ist ganz anders als bei Digitalen oder Spiegelreflex, aber kann man schwer beschreiben.

Wenn du Fragen zu analogen Leicas hast kann ich dir aber gerne weiterhelfen. Der Anschaffungspreis für eine gebrauchte ist nicht wirklich höher als für eine gute Digitalkamera. Natürlich ist der Aufwand beim Fotografieren selber größer (mit dem scannen und so), aber andererseits hat man mit so einer Kamera auch eine Anschaffung für's Leben, davon würde ich bei einer digitalen nciht ausgehen.

es hängt wie immer dran, was du willst. mich nervt an der digi2 mittlerweile, dass ich das wunderbare tolle objektiv nicht nach ableben des rests noch weiter werde verwenden können. ): und das wird irgendwann kommen, denn sie rauscht immer mehr - obwohl ich einen neuen sensor habe. wenn ich das geld hätte würde ich mir ne digilux 3 besorgen.
von panasonic kenn ich nur die DMC FZ 20/50 etc reihe, die 20 hab ich auch. das ist ganz nett draußen, weil sie einen ziemlich klasse zoom hat. aber die klassiche handhabung ohne menükram und mit den analogen rädchen hast halt wirklich nur bei der leica.
mehr kann ich dazu nicht sagen --- ich knipse nur mit wenig ansprüchen mit den digiknipsen, weil mich grundsätzlich die bedienung nervt. leica ist für mich da die einzige ausnahme, aber ich bin da ja auch ne ausnahme
frag mal den dioxin, der hat auch ne panasonic und ist glaub ich auch technisch und beim vergleich auf dem laufenden..... viel glück.

sorry ich muss dich enttäuschen, ich hab nicht den ganz großen überblick über sämtliche modelle. tatsächlich hab ich lediglich eine digilux 2, daher mein name. und das ist nicht mal ne DLSR, sondern eine bridgekamera. analog hab ich mich mehr aufs mittelformat verlegt, nur den namen hab ich nicht geändert.
ich fürchte, auch hier im forum wirst du niemanden finden, der sich in der ecke besonders gut auskennt, bei taretz kannste es mal probieren. für den großen überblick empfehle ich dir das leica-forum, um dich einzulesen.

hej, dein profilbild is große klasse.
bitte mehr davon.

ick meld mich..
versprochen

spätestens um dich mal zu fotografieren

is analog geschossen . . . keine photoshop-nachbearbeitung . . .

greetz

HOT-HOT-HOT!