Foto

Fragen?

+49 30 88 76 49 20

Erreichbar von 10-17 Uhr, Mo-Fr.

Oder benutze unser Kontaktformular und das FAQ.

Folge uns

himmel wolken kraft feld planen wind mentaldisorder photocase kreative stockfotos
mentaldisorder

Atom oder Wind?

Foto kaufen

Wie funktionierts?
Größe Auflösung
Credits | Einzelkauf
Klein 532 x 800 px
Web 72 dpi
3 Credits (ab 4,05$)
Groß 2000 x 3008 px
17 x 25 cm @ 300 dpi
6 Credits (ab 8,10$)
Was sind erweiterte Nutzungsrechte?

Erweiterte Nutzungsrechte

himmel wolken kraft feld planen wind mentaldisorder photocase kreative stockfotos
himmel natur gruen ferien urlaub reisen sonne sommer cw-design photocase kreative stockfotos
himmel sommer einsamkeit wolken landschaft wiese Sermon Fortapelsson photocase kreative stockfotos
himmel sommer einsamkeit wolken landschaft wiese Sermon Fortapelsson photocase kreative stockfotos
schoen himmel weiss gruen blau rot micjan photocase kreative stockfotos
himmel blau wolken feld wind wetter chris-up photocase kreative stockfotos
himmel wolken bewegung landschaft wind wetter Viajante photocase kreative stockfotos
himmel natur strand umwelt landschaft gras Dot.ti photocase kreative stockfotos
natur himmel gruen wolken ferne wiese flobox photocase kreative stockfotos
natur hand himmel sonne sommer wolken Alex- photocase kreative stockfotos
himmel blau umwelt bewegung wind energiewirtschaft testfight photocase kreative stockfotos
natur gruen wolken ferne wiese kraft flobox photocase kreative stockfotos
natur himmel wolken nebel industrie energiewirtschaft IB_Alleav photocase kreative stockfotos
himmel sonne blau wiese braun feld Cornelius.Horstmann photocase kreative stockfotos
himmel sonne berge gebirge kraft architektur energiewirtschaft sriesen.ch photocase kreative stockfotos
kueste wind energiewirtschaft elektrizitaet windkraftanlage alternativ deichgnom photocase kreative stockfotos
mensch himmel natur gruen ferien urlaub reisen sonne cw-design photocase kreative stockfotos
natur himmel wolken ferne feld getreide kai photocase kreative stockfotos

Lightboxen mit diesem Foto

Schaltab
Schaltab
Voll im Wind - Windenergieanlagen
Voll im Wind - Windenergieanlagen...
Windkraft
Windkraft
GRÜNde 1/06
GRÜNde 1/06

14 Kommentare

fult - 4. Jan. 2006 20:47

ich wär da mal für atomstrom Smile

Jockelsoi - 4. Jan. 2006 21:10

Kernfusion! Bis dahin: AKWs nach und nach abschalten und die Windkraft forcieren, da steckt Potential drin!

Marquis de Valmont - 4. Jan. 2006 21:37

AKWs abschalten? Nicht wirklich. Solange nicht ständig die Sonne scheint und immerzu Wind weht, oder wir einen revolutionären Energiespeicher gefunden haben, funktioniert das sowieso nicht. Und die Dreckschleudern von Kohlekraftwerken will schließlich auch niemand; da ist Atomstrom schon die sauberere Energie. Vielleicht sind die sogenannten Abfälle von heute auch morgen schon wertvolle Rohstoffe...

Ramun Badertscher - 4. Jan. 2006 21:47

Ich wäre für Windenergie, Wasserkraft und Solarenergie Wink

@Marquis: Denn revolutionären Energiespeicher gibt es bereits - WASSERSTOFF !

P.S.: Schönes Foto, wo stehen denn AKW's und Windräder so nahe beieinander, mal sicher Deutschland, aber wo?

Marquis de Valmont - 4. Jan. 2006 22:02

@Ramun Badertscher: Wasserstoff ist für mich kein revolutionärer Energiespeicher. Das ist viel zu umständlich und in Energiedimensionen eines AKWs wohl kaum praktikabel.

mentaldisorder - 4. Jan. 2006 22:15

Ok, es sind keine Atomkaftwerke ; )
Aber es passte so schön.

Es sind die Kohlekraftwerke Garzweiler II & III

photoraver - 4. Jan. 2006 23:44

@Ramun Badertscher: Soweit ich weiß braucht man für die Herstellung von Wasserstoff riesige Mengen an elektrischer Energie, oder? Smile

Ansonsten ein tolles MotivSmile 8P

kamirika - 5. Jan. 2006 02:10

@marquis: ich frage mich, wie man so optimistisch sein und glauben kann, atomabfälle könnten irgendwann einem von nutzen sein? das ist naiv! und außerdem: deine "saubere Energie" könnte uns schon sehr bald wieder ein 2tes Tschernobyl bescheren... kein CO2 in der luft, dafür aber radioaktiv verseuchte lebensmittel? weder noch, es kann doch nur EINE alternative geben: sonne wasser wind... und wenn wir alle ein bissl energie sparen würden, könnts schon klappen! traurig, dass es aber immer noch menschen (außer den atomlobbyisten, versteht sich) gibt, die atom-strom befürworten! wofür?

cybernautin - 5. Jan. 2006 22:49

Boah, das Foto muss ich meinen Eltern zeigen, dann ketten sie sich wieder an Straßenbahnschienen (falls noch vorhanden), um weitere Diskussionen anzuregen ... Wink

mentaldisorder - 5. Jan. 2006 22:52

; )

Und danke für die netten Kommentare

Jockelsoi - 6. Jan. 2006 13:10

@Markise äh sorry Marquis, das war jetzt ein billiger Witz, ich weiß.

Gestern hab ich in den Nachrichten vom Umweltminister die Aussage gehört, dass das Uran nur noch für 40 Jahre reichen soll. Da finde ich den Abschaltgedanken nicht ganz so fehl am Platze. (Auch wenn die Prognose vielleicht nicht ganz stimmt)
Und: Ich bin nicht so naiv zu glauben, man könnte von heut auf morgen alle AKWs abschalten. Irgendwoher MUSS der Strom ja kommen. Aber man muss sich da schon ein Ziel setzen und gemeinsam drauf hin arbeiten. Einerseits muss ein Bewusstsein in der Bevölkerung wachsen, dass man nicht sinnlos Energie verbraten darf und andererseits müssen regenerative Energien in sinnvollem Maß gefördert werden sonst tut sich auf dem Gebiet nichts!

So grauenhaft die Vorstellung eines 2. Tschernobyls ist: Da ist sicher nicht alle Angst begründet. Hier in D sind die AKWs recht sicher. Aber es macht ja letztlich kaum Unterschied ob eins hier oder im Ostblock hochgeht. Schlimm und paradox ist vielleicht, dass wir unsere AKWs abschalten wollen und die teilweise maroden im Osten weiterlaufen. (Und wir den Strom von dort kaufen)

Schwieriges Thema, weil sehr kontrovers...

...fragt euch aber immer, was IHR selbst beitragen könnt. Es hat wenig Sinn zu schreien, man solle die AKWs abschalten, wenn im leeren Zimmer nebenan das Licht brennt und die Zimmertemperatur, weils so schon im kurzen Hemdle ist, angenehme 28° beträgt...

Marquis de Valmont - 7. Jan. 2006 15:06

Wenn mich nicht alles täuscht, ist der Beitrag von Sonne und Wind in D bei derzeit unter 5%. Und für alle Sonnen- und Windkraftwerke müssen andere Kraftwerke im Hintergrund weiterlaufen, da der Wind jederzeit aufhören kann zu wehen bzw. die Sonne zu scheinen. Wer hätte es schon gerne, wenn plötzlich Licht oder Heizung ausgehen? Wie gesagt, ohne Speicher macht das wenig Sinn.
Und, wie Jockelsoi schon gesagt hat, lieber ein gut gewartetes AKW hier bei uns, als ein vernachlässigtes Kraftwerk in einem unserer Nachbarländer.
Und außerdem: Energiesparen ist sicher wichtig, und hier kann auch jeder seinen Teil beitragen, aber es ist auch von ganz entscheidender Bedeutung, daß Energie bei uns bezahlbar bleibt, damit nicht noch mehr Industrieunternehmen sich einen neuen Standort in anderen Ländern mit günstigeren Energiekosten suchen und hier noch mehr Arbeitnehmer auf der Straße stehen...

kamirika - 10. Jan. 2006 12:25

hör mal marques, wo wir schon aufs geld zu sprechen gekommen sind:
wer kommt für den schaden auf, der durch ein leckes akw entsteht? atomkraft ist TEUER, denn was ist mit der forschung, mit den abrisskosten und vor allem der o.g. atomunfallversicherung?
zudem richtig wäre die aussage: kein akw (egal wo es steht) ist zu 100% sicher (einer statistik zufolge gibt es durchschnittlich jeden 3ten tag eine - glücklicherweise bisher weniger schlimme - panne, allein in deutschland). was ist mit den atomunfällen in akws in japan 1999, die als modern und sicher galten (www.bfs.de)? was ist mit dem skandal um die deutschen castortransporter, bei denen man jahrelang verschwiegen hat, dass sie ja doch strahlung abgeben? was ist mit der umweltzerstörung, die außerdem - neben den uranabfällen durch die urangewinnung konsequenz ist? und: bei der produktion von brennstäben werden übrigens auch große mengen an CO2 frei.
die aussage "ohne akws gehen die lichter aus" ist falsch. es gibt überkapazitäten der stromproduktion in deutschland. es müssen ja zunächst nicht "alleine" die erneuerbaren energieträger sein, aber selbst energie aus erdgas ist längerfristig "sauberer".
und, achja, marques, wenn die sonne aufhört zu scheinen, hast du eh nix mehr zu leben... was interressiert dich dann noch die energie, die du brauchst, um deinen morgentlichen kaffee zu kochen?

Kommentieren

X

Neu! Einzelkauf

Neben unseren rabattierten Credit-Paketen kannst Du nun auch ein Foto im Einzelkauf herunterladen. Sofort und ohne Registrierung.